VERN

Aktuelles


19. Februar 2016

Wir trauern um Sabine Tschepe.


Sabine Tschepe ist nach schwerer Krankheit am 26. Januar von uns gegangen.
Wir verlieren ein treues Mitglied des VERN und einen wunderbaren Menschen. Trotz unserer Trauer sind wir dankbar für die vielen Jahre, in denen wir ihre Begeisterung und ihren Einsatz für die Kulturpflanzenvielfalt erleben durften.
Seltene Obst- und Gemüsesorten lagen ihr am Herzen, sehr liebte sie die Quitte und die Mispel. Sie war stets eine treue Weggefährtin auf unseren Festen und Veranstaltungen.
Sabine Tschepe hat dem VERN e. V. Mittel hinterlassen, mit deren Hilfe es möglich sein wird, ein Seminarhaus am Standort Greifenberg zu verwirklichen. Dafür danken wir ihr sehr.


Unser Mitgefühl gilt vor allem auch ihrer Familie.
Wir werden Sabine stets in dankbarer Erinnerung behalten.Mispel

Kommentare sind geschlossen.

© VERN