VERN

Willkommen beim VERN e.V.


Der Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg e.V., kurz VERN e.V., wurde 1996 gegründet. Mitglieder sind Privatpersonen, Landwirte, Gärtner und Institutionen/Vereine.

Der VERN e.V. erhält ca. 2.000 alte Nutzpflanzensorten und hält sie für die Allgemeinheit einfach zugänglich. Er erhält zudem das Wissen über den Anbau, den Umgang und die Nutzung der Kulturpflanzen.

Neben der Erhaltungsarbeit betreibt der VERN e.V. auch Öffentlichkeits-, Bildungs-, Beratungs- und politische Arbeit zum Erhalt alter Nutzpflanzen. Dieses und alles Weitere erfahren Sie auf dieser Website.

Aktuelles


19. Februar 2016

Wir trauern um Sabine Tschepe.


Sabine Tschepe ist nach schwerer Krankheit am 26. Januar von uns gegangen.
Wir verlieren ein treues Mitglied des VERN und einen wunderbaren Menschen. Trotz unserer Trauer sind wir dankbar für die vielen Jahre, in denen wir ihre Begeisterung und ihren Einsatz für die Kulturpflanzenvielfalt erleben durften.
Seltene Obst- und Gemüsesorten lagen ihr am Herzen, sehr liebte sie die Quitte und die Mispel. Sie war stets eine treue Weggefährtin auf unseren Festen und Veranstaltungen.
Sabine Tschepe hat dem VERN e. V. Mittel hinterlassen, mit deren Hilfe es möglich sein wird, ein Seminarhaus am Standort Greifenberg zu verwirklichen. Dafür danken wir ihr sehr.


Unser Mitgefühl gilt vor allem auch ihrer Familie.
Wir werden Sabine stets in dankbarer Erinnerung behalten.Mispel

Am 27.02.2016, von 15.00 bis 17.00 Uhr findet im Dorfgemeinschaftshaus Klein Ziethen (Dorfstraße 6, 16247 Klein Ziethen) eine Saatguttauschbörse statt, bei dem Saat- und Pflanzgut getauscht und gärtnerische Erfahrungen getauscht werden können.

Alle weiteren Angaben finden Sie hier.

.

Liebe Interessierte,

am 27.02.2016, ab 10.00 Uhr findet ein ehrenamtlicher Einsatz in der Blumberger Mühle statt, bei dem Obstbäume der Streuobstwiesen geschnitten und die Äste weggeräumt werden.
Freiwillige sind herzlich eingeladen sich an dieser Aktion zu beteiligen und einen Einblick in die Kunst des Baumschnittes zu bekommen.
Für ein gemütliches Beisammensein, bei einer warmen Suppe, sorgt unser hauseigenes Restaurant.

Termin: Samstag, 27.02.2016, ab 10:00 Uhr
NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle
Anmeldefrist: 25.02.2016

Kontakt: 03331/2604-0, sekretariat@blumberger-muehle.de

www.blumberger-muehle.nabu.de


 

An dieser Stelle möchten wir auf eine Saatguttauschbörse aufmerksam machen, die am Sonntag, dem 6. März 2016 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr im KulturhausKino Brüssow in 17326 Brüssow, Prenzlauer Staße 35 stattfindet.

Die Pressemitteilung finden sie hier.

Die Einladung finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie unter www.uckertausch.de/saatgutboerse.

Veranstaltungen

Im Archiv suchen

Suchen & Finden

© VERN