VERN

Willkommen beim VERN e.V.


Der Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg e.V., kurz VERN e.V., wurde 1996 gegründet. Mitglieder sind Privatpersonen, Landwirte, Gärtner und Institutionen/Vereine.

Der VERN e.V. erhält ca. 2.000 alte Nutzpflanzensorten und hält sie für die Allgemeinheit einfach zugänglich. Er erhält zudem das Wissen über den Anbau, den Umgang und die Nutzung der Kulturpflanzen.

Neben der Erhaltungsarbeit betreibt der VERN e.V. auch Öffentlichkeits-, Bildungs-, Beratungs- und politische Arbeit zum Erhalt alter Nutzpflanzen. Dieses und alles Weitere erfahren Sie auf dieser Website.

Aktuelles


Den nächsten Newsletter gibt es über unsere neue Webseite. Sie ist noch nicht ganz fertig, aber das neu installierte Newsletter-Tool kann schon an den Start gehen. Es dient uns als Werkzeug, um uns die Arbeit zu erleichtern (so die Hoffnung) und den Datenschutzrichtlinien zu entsprechen: Jede/r kann, wenn gewollt, sich jederzeit wieder aus dem Newsletter-Versand abmelden. Um den neuen Newsletter bekommen zu können, muss man sich allerdings einmal auf der neuen Webseite dafür eintragen. Hier ist der Link dazu: https://vern-ev.de/newsletter-2/ Die nächste Ausgabe soll voraussichtlich im Oktober 2020 erscheinen. Danke für Eure Mithilfe und Euer Interesse.

Denkmalpreis erhalten

17. September 2020

Der Vern e.V. hat den Brandenburgischen Denkmalpreis 2020 erhalten. Mehr dazu auf

https://vern-ev.de/denkmalpreis-2020/

Im Projekt ZenPGR bringt der VERN zusammen mit Gärtner*innen aus dem SaatGut-Erhalter-Netzwerk-Ost vergessene Sorten aus der Genbank wieder in die Nutzung. Nach erster erhaltungszüchterischer Bearbeitung und Saatgutvermehrung werden jetzt einige Sorten im Hofladen der Domäne Dahlem in Berlin getestet. Über das Projekt und die Probevermarktung, die von der HNE Eberswalde wissenschaftlich begleitet wird, berichtet die Presse.

Berliner Zeitung (30.04.2020): „Alte Gemüsesorten gegen den Klimawandel“

Newsletter zur biologischen Vielfalt (22.05.2020): "Sortenschätze im Ladenregal"

Gabot (16.05.2020): "Berlin: Vergessene Gemüsesorten bereichern Ladenregale"

BioPress (18.05.2020): "Vergessene Sorten im Hofladen"

MOZ (10.09.2019): "Das Runde Gelbe kehrt zurück"

Antenne Brandenburg berichtete am 05.06.2020: „Berlin-Brandenburgisches Projekt, Wie Forscher alte Gemüsesorten wiederbeleben wollen“ hier nachzulesen.

Veranstaltungen

Im Archiv suchen

Suchen & Finden

© VERN